Danksagung Trauer – herzliche Textvorlagen nach der Beerdigung

Sie haben einen schweren Verlust erlitten und haben von der Familie und lieben Freunden die beste Unterstützung erhalten, die Sie sich vorstellen konnten? Dann ist es Zeit sich für diese entgegengebrachte Herzlichkeit und Wärme mit liebevoller Danksagung zur Trauer zu bedanken. Wählen Sie eine oder verschiedene unserer einzigartigen Danksagungen aus, um Sie an all Ihre Unterstützer via Dankeskarte zu versenden.

Alternativ können Sie sich auch über eine Zeitungsannonce bei allen lieben Menschen mit den herzlichsten Worten bedanken. Unsere Trauer Danksagungen eignen sich ideal dafür, ihre Dankbarkeit für die große Unterstützung in Worten auszudrücken. Geben Sie unseren Worten einen einzigartigen Charme, und beschreiben Sie ihre Trauerkarte handschriftlich für den ganz individuellen Charakter ihrer Danksagungskarte.

Danksagung Trauer – Beispieltexte für die Danksagung nach der Beerdigung

Liebe/r

Das Durchatmen gibt mir wieder Kraft
es gute Erinnerungen in mir schafft
meinen geliebten (Name) spürbar zu machen
nicht nur Trauer zu entfachen.

Mein trauerndes Herz auch Stärken weckt
trotz Trauer in ihm Stärke steckt
zurück auf schöne Momente zu sehen
die verbunden mit mir stehen.

Ich finde Kraft für Dankbarkeit
in all ihrer Empfindsamkeit
umschließt sie doch die trauernde Hülle
durchbricht die momentane Stille.

Habt Dank für Alles
© Ute Nathow

Das Leben neigt sich immer im unrechten Augenblick
zieht es sich aus der Welt zurück
hat alles für unseren Entschlafenen getan
soweit es sich erinnern kann.

So ist es das Vollkommenste nur
diese bis zum Tod gelegte Spur
einen Platz zu schaffen zwischen Liebe und Sein
trägt sich in die Unvergessen Liste ein.

Ihr alle tragt die Trauer schwer
im Herzen, im Alltag, ein Tränenmeer
so wiege ich mich in Dankbarkeit
in der schweren Abschiedszeit.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow

Dankbarkeit lege sich wie Tau auf das Blatt
das getränkt es am liebsten hat
um genügend Kraft zu geben
vor allem aber weiter zu leben.

Tiefe Dankbarkeit möge euch erreichen
die mir nicht im Weg ausweichen
mich trösteten und in die Arme nahmt
die mich auffangen mehr als ich geahnt.
(Name der Dankenden)
© Ute Nathow

Alle die mich in der schweren Zeit begleiten,
mit mir den Weg des Trauerns durchschreiten
tröstend mir zur Seite stehen,
möge meine Danksagung zugehen.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Für tröstende Worte und Aufmerksamkeiten,
stilles Geleit und Händedruck
für die bewegte Anteilnahme und ehrendes Geleit
trägt sich meine Dankbarkeit.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Wer trauernd vor dem Grabe steht
weiß wie schwer sich Abschied geht
Tränen kaum mehr bergen kann
zum Heimgang meines lieben Mannes.

Verbundenheit beim letzten Geleit
in der schweren Abschiedszeit
durfte ich von allen erfahren
die trauernd an meiner Seite waren.

Ehrvoll und dankbar möchte ich sein
die mich nicht ließen am Grabe allein
die mir den Trost ans Herz gelegt
die mich im Herzen zutiefst bewegt.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow

Die Stunden des Abschieds liegen noch schwer
die Anteilnahme und Beileidsbekundungen berührten mich sehr
Dankbarkeit weitet den Blick ins Leben
dieser bin ich euch zu tiefst ergeben.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Der schwere Gang bewegte Freunde Verwandte und Weggefährten
mich, den Kindern, die ihn verehrten
mit großer Anteilnahme und Beleidsbekundung
zum letzten Geleit
mein Dank gilt allen, die mich dabei betreut.
(Namen der Dankenden)

Dank gilt heute dem Trauergeleit
in der schweren Abschiedszeit
dem Trost, die Anteilnahme, die Ehrbarkeit
in den schweren Stunden der Achtbarkeit.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow

Jeden einzelnen gebührt mein Dank
der mich begleitete beim letzten Gang
mich hielt, mich stützte, Trost mir gaben
die mir zur Seite gestanden haben.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Meine Dankbarkeit liegt auf der Gabe
die ich von allen erfahren habe
die meinen lieben Entschlafenen die letzte Ehre erwiesen
die Ehrbarkeit, Anteilnahme und Gaben einschließen.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Schmerzerfüllt jedoch nicht still
ich heute allen danken will
die mich zum Abschied meines geliebten Mannes
begleitet haben.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Geleit und Trost in meinen schwersten Stunden
habe ich durch eure Anteilnahme gefunden
durch die warmherzigen Worte der Rednerin
ich dankbar und zutiefst berührt bin.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Für die aufrichtige Anteilnahme beim letzten Geleit
die würdevolle Verabschiedung, die Blumen und Bekundungen
auf jegliche Weise die mich auf dem Weg des Abschiednehmens
möchte ich meine herzliche Danksagung bekunden.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Tiefe Dankbarkeit trägt das Herz
für die Anteilnahme, Beileidsbekundungen
Zuwendungen und stilles Geleit.
(Namen der Dankenden)
© Ute Nathow
Nach Währen der schweren Abschiedsstunden
möchte ich meinen Dank bekunden
all jenen die mir in Liebe und Freundschaft zugetan waren
mit Anteilnahme, Trost und Worten der Zuversicht.
(Name der Dankenden)
© Ute Nathow
Das Abschiednehmen und Gedenken hat uns zusammen geführt
und alle Teilnehmenden gleichermaßen berührt
welchen wertvollen Menschen wir verloren haben.
Wir danken für die Anteilnahme, stillen Umarmungen und Beleidsbekundungen
den stillen Händeruck, das unendliche Blumenmeer.
(Name der Dankenden)
© Ute Nathow
Den Wert eines Menschen wird man nie zu Grabe tragen
nur die Hülle die ein Mensch trug wird seine letzte Ruhe finden.
Wir bedanken uns ganz herzlich für die aufrichtige Anteilnahme,
das stille Geleit, die ehrbaren Worte die uns Trost und Kraft geben.
Vielen Dank für alles.
(Name der Dankenden)
© Ute Nathow
Sinnspruch
Nur der Lebensfluss weiß um seine Zeit
wann es für ihn ist soweit
das Fließen in Frieden zu beenden
sieht sein Wirken in erhabenen Händen.
© Ute Nathow
Sinnspruch
Der Lebensfluss stoppt in seinem Lauf
nimmt das Versanden für sich in Kauf
um sein letztes Bett zu finden
sich mit Himmel und Erde zu verbinden.
© Ute Nathow
Sinnspruch
Wie viel Ehrbarkeit ein Mensch besitzt
der uns im Leben immer beschützt
lässt tiefe Dankbarkeit empfinden
wenn Wärme und Nähe ins Jenseits schwinden.
© Ute Nathow
Sinnspruch
Die Leihgabe auf der Welt zu sein
verwehrt dem Menschen Sonnenschein
wirft Schatten so viel ein Mensch verträgt
damit Erinnerung ewig lebt.
© Ute Nathow
Sinnspruch
Wo Stille Platz und Raum einnimmt
sich in den Gedanken sinnt
was Nähe und Dasein einem bedeutet
wenn der Glockenschlag für geliebte Menschen läutet.
© Ute Nathow
Sinnspruch
Das Lebensband riss wie ein Faden entzwei
wie schnell das Leben für einen vorbei
Schmerz und Trauer ein Haus erfüllt
die Sehnsucht nach Worten nicht mehr stillt.
© Ute Nathow
Sinnspruch
Erst wenn geliebte Menschen gehen
kannst du auch den Tod verstehen
der für Erinnerungen geschaffen ist
wenn du in der Stille gefangen bist.
© Ute Nathow
Sinnspruch
Der Glaube an die Lebenszeit,
erstreckt sich auf dem Weg soweit,
setzt Zeichen wenn der Weg genug
die sein ehrenwertes Leben trug.
© Ute Nathow
Danksagung an Verstorbene/n (Name)

Mein Dank ist heute das was zählt
an meinem Mann der mir so fehlt
für seine Ehrbarkeit und Liebe die ich vermisse
mein Herz trägt mehr als tausend Risse.
(Namen des/der Dankenden)
© Ute Nathow

Danke für alle Erinnerungen die du neu belebst
mich in eine berührte Zeit hebst
die schon Spuren des Vergessens trugen
die die Seele beleben.
(Name der Dankenden)
© Ute Nathow
Danke dass du an meiner Seite warst
meine Schulter zum Anlehnen und mir das Gefühl gabst
dein Leben in allen Lebenslagen zu bereichern.
In liebenden Erinnerung
(Name des/der Dankenden)
© Ute Nathow
Im Leben an Liebe und Aufgaben wachsen
eins werden bis die Sonne für uns untergeht
war unsere Versprechen ein Leben lag.
Es hat sich erfüllt. Meine Dankbarkeit
wird dich betten.
In ewiger Erinnerung
(Name des/der Dankenden)
© Ute Nathow